Unsere Themen

    Unterschreiben Sie unsere Petition

     

    2,834 Unterschriften

    Fleischpackung

    Die Werbung und die tatsächliche Tierhaltung klaffen weit auseinander. Das zeigen unsere Recherchen Schweine-Report oder Die Ware Huhn.

    Durch die Diskrepanz zwischen Schein und Sein werden die KonsumentInnen getäuscht. Dies verhindert eine mündige Wahl an der Fleischtheke. Anders bei einer realistischen Abbildung der Haltungsbedingungen. Erst so können die KonsumentInnen eine bewusste Entscheidung treffen.

    Die Tierrechtsorganisation tier-im-fokus.ch (TIF) sowie die Petitionäre fordern den Bund auf, wahrheitsgetreue Fotos der Haltungsbedingungen auf den Verpackungen von Fleisch und Fleischerzeugnissen abzudrucken.

    ***************************************************************************

    Hier kommen Sie direkt auf unsere Petitionsseite mit Beispielen für Fleischpackungen und können gleich dort die Petition unterschreiben!

Info-Site: Milch


Info-Site: Ei


Schweine-Report


Vegane Rezepte


Leider war vom 30. Juni bis 1. Juli 2016 morgens unsere Website gesperrt. Wir von TIF möchten uns dafür bei unseren UserInnen entschuldigen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Und Sie wissen Bescheid!

oder Artikel per RSS-Feed RSS-Feed
Haustiere im Porträt // 30.06.2016

Bertrand le Beau – der sanfte Prachtskerl

home_haustier-portraet_bertrandOhne ihn versinken die Hühner im Chaos. Bert, der Hahn, hat Führungsqualitäten. Seine Ansprüche sind hoch – auch an sich selbst. Von Sarah Heiligtag. »mehr

Interview // 24.06.2016

“Das Katzenleid in der Schweiz ist riesig”

home_interview_geisser_estherZu viele Katzen leiden in der Schweiz, weil es zu viele von ihnen gibt. Esther Geisser, Präsidentin von “NetAP – Network for Animal Protection”, ist überzeugt: ohne Kastration keine Besserung. Deshalb hat sie jetzt eine Petition zur Kastrationspflicht lanciert. Klaus Petrus hat sich mit ihr darüber unterhalten. »mehr

Mensch & Tier // 21.06.2016

Tierschutz im Wandel der Zeit

home_tierschutz_luzern“Tierschutz im Wandel der Zeit” – so heisst ein Buch, das am Beispiel des Luzerner Tierschutzes aufzuzeigen versucht, wie sich die Mensch-Tier-Beziehungen hierzulande in den letzten über hundert Jahren gewandelt haben – und welche gesellschaftlichen Herausforderungen damit einhergehen. »mehr

Vortrag // 13.06.2016

Effektiv den Tieren helfen

home_vortrag_effektiv_tieren_helfen

Unsere Ressourcen sind knapp, unsere Zeit begrenzt. Die junge soziale Bewegung des Effektiven Altruismus schlägt deshalb vor, möglichst viel Geld zu spenden. Was das den Tieren bringt? Das erklären Meret Schneider und Philipp Ryf von Sentience Politics in einem Vortrag. »mehr

Internes // 13.06.2016

Einweihung des neuen TIF-Onlineshops

home_tif-onlineshop

Wir haben einen neuen Online-Shop! Dieser wird im Rahmen eines Grilling Without Killing feierlich eingeweiht. Dieses findet beim Berner Quartierladen LoLa statt, der den Versand des TIF-Shops übernehmen wird. »mehr

Vortrag // 11.06.2016

Tierrechte und Fotografie

home_vortrag_tierrechte_fotografieWie wir mit Tieren umgehen, hat viel damit zu tun, welches Bild wir uns von ihnen machen. Klaus Petrus wird in seinem Vortrag über die Suche nach dem “richtigen” Bild von Tieren berichten – und wie wichtig sie im Kampf gegen die Tierausbeutung sein können. »mehr

Festif // 08.06.2016

Festif #19: Brot & Spiele

home_festif_19Am 4. Juni 2016 trafen sich rund 80 AktivistInnen, veganlebende und -interessierte Menschen in der prachtvollen Villa Stucki in Bern, um das 19. Festif zu feiern. Dieses mal zog es uns zu einem verspielten, interaktiven und genussreichen Tag in eine unserer schönsten Lokalitäten in Bern zurück.»mehr

Haustiere im Porträt // 30.05.2016

Glaser. Le Monument. Der Soldat.

home_haustier-portraet_glaserEr wurde militärisch erzogen, für die Zucht instrumentalisiert und sollte schliesslich geschlachtet werden: Glaser, der Hengst. Seinen Lebensabend durfte er bei der Stiftung Stinah verbringen, wo sich seine Persönlichkeit endlich entfaltete. Von Claudia Steiger. »mehr

tif-topf // 20.05.2016

Kaffee-Crème-Torte mit Schokoladenguss

home_kaffee-creme-torteEin vierstöckiges Träumchen aus saftigem Rührteig mit leichter Kaffeenote. Gefüllt und bedeckt von einer veganen Buttercrème, die schmeckt, als wäre man in einem schokoladigen Kaffeehimmel. Überrasche dich und deine Liebsten doch mal mit diesem süssen “Stück vom Glück”. Ein tif-topf-Rezept von VeganRebellin. »mehr
Übrigens: Die Torte kannst du am Festif #19 “Brot & Spiele” vom 4. Juni 2016 testen!

Vortrag // 16.05.2016

Lebenshöfe als vegane Vision

home_vortrag_lebenshoefeNormalerweise müssen Tiere nützen. Auf Lebenshöfen dürfen sie jedoch leben und frei sein, wie z.B. Zeus, den tier-im-fokus.ch (TIF) neu als Patentier unterstützt. Tobias Sennhauser (TIF) charakterisiert in einem Vortrag die vielfältigen Facetten von Lebenshöfen und hebt ihre Bedeutung für die Tierrechtsbewegung hervor. »mehr

Aktion // 11.05.2016

Das Abenteuer BEA

home_bericht_bea_2016An der BEA, eine der grössten Landwirtschaftsmesse der Schweiz, wurde heuer das Heidi-Image der Schweizer Landwirtschaft entzaubert. Möglich machten das dutzende TIF-AktivistInnen, die mit einer Standaktion der Tierindustrie Paroli boten. »mehr

Interview // 03.05.2016

“In der Höhle des Löwen”

home_interview_tif_an_bea

Mit ihren 300.000 BesucherInnen gehört die BEA zu den grössten Messen der Schweiz. Die Landwirtschaft ist dort besonders stark vertreten und tut viel für ihr Image. Und hier, mitten drin, gibt es einen Stand der besonderen Sorte: Gegen einen Batzen können sich die BEA-BesucherInnen ein Video über die dunkle Seite der Schweizer Nutztierhaltung anschauen. Wir haben uns mit dem TIF-Aktivisten Florian Keller über diese Aktion unterhalten. »mehr

Haustiere im Porträt // 30.04.2016

Herr Wels – oder: Der mit den Antennen auf dem Kopf

home_haustier-portraet_herr_welsSchüchtern ist er, zurückhaltend und meist für sich irgendwo in der Ecke in seinem Versteck. Aber unglaublich beeindruckend mit seinem Geweih und fast schon erhaben. Und wenn man ganz still ist, hört man ihn beim Essen Holz raspeln. Oder Zucchini. Cristina Roduner erzählt uns über ihre Beziehung zu dem Herrn Wels. »mehr

Interview // 26.04.2016

Running for Animals

home_running_for_animals

Nicht alle sind so frei wie wir und können rumrennen wie sie gerade wollen. Das dachte sich Florian Wüstholz. Jetzt rennt und sammelt er für jene, die wir ihr Leben lang einsperren: die Tiere. Wir haben mit Florian über sein originelles Projekt geredet. »mehr

www.tier-im-fokus.ch läuft unter Wordpress
Verwendetes Themes: Nature / Gestaltung und Anpassung: Roger Furrer
2016 © tier-im-fokus.ch (tif)