Unsere Themen

    Unterschreiben Sie unsere Petition

     

    2,360 Unterschriften

    Fleischpackung

    Die Werbung und die tatsächliche Tierhaltung klaffen weit auseinander. Das zeigen unsere Recherchen Schweine-Report oder Die Ware Huhn.

    Durch die Diskrepanz zwischen Schein und Sein werden die KonsumentInnen getäuscht. Dies verhindert eine mündige Wahl an der Fleischtheke. Anders bei einer realistischen Abbildung der Haltungsbedingungen. Erst so können die KonsumentInnen eine bewusste Entscheidung treffen.

    Die Tierrechtsorganisation tier-im-fokus.ch (TIF) sowie die Petitionäre fordern den Bund auf, wahrheitsgetreue Fotos der Haltungsbedingungen auf den Verpackungen von Fleisch und Fleischerzeugnissen abzudrucken.

    ***************************************************************************

    Hier kommen Sie direkt auf unsere Petitionsseite mit Beispielen für Fleischpackungen und können gleich dort die Petition unterschreiben!

Info-Site: Milch


Info-Site: Ei


TIF an der BEA


Schweine-Report


Vegane Rezepte


Abonnieren Sie unseren Newsletter. Und Sie wissen Bescheid!

oder Artikel per RSS-Feed RSS-Feed
Interview // 03.05.2016

“In der Höhle des Löwen”

home_interview_tif_an_bea

Mit ihren 300.000 BesucherInnen gehört die BEA zu den grössten Messen der Schweiz. Die Landwirtschaft ist dort besonders stark vertreten und tut viel für ihr Image. Und hier, mitten drin, gibt es einen Stand der besonderen Sorte: Gegen einen Batzen können sich die BEA-BesucherInnen ein Video über die dunkle Seite der Schweizer Nutztierhaltung anschauen. Wir haben uns mit dem TIF-Aktivisten Florian Keller über diese Aktion unterhalten. »mehr

Haustiere im Porträt // 30.04.2016

Herr Wels – oder: Der mit den Antennen auf dem Kopf

home_haustier-portraet_herr_welsSchüchtern ist er, zurückhaltend und meist für sich irgendwo in der Ecke in seinem Versteck. Aber unglaublich beeindruckend mit seinem Geweih und fast schon erhaben. Und wenn man ganz still ist, hört man ihn beim Essen Holz raspeln. Oder Zucchini. Cristina Roduner erzählt uns über ihre Beziehung zu dem Herrn Wels. »mehr

Interview // 26.04.2016

Running for Animals

home_running_for_animals

Nicht alle sind so frei wie wir und können rumrennen wie sie gerade wollen. Das dachte sich Florian Wüstholz. Jetzt rennt und sammelt er für jene, die wir ihr Leben lang einsperren: die Tiere. Wir haben mit Florian über sein originelles Projekt geredet. »mehr

Aktion // 18.04.2016

Fakten statt Mythen – Aktion zum “Tag der Milch” 2016

home_aktion_milchtag_2016Die Branchenorganisation “Swissmilk” feiert sich selbst alljährlich am “Tag der Milch” mit Aktivitäten in diversen Schweizer Städten. TIF stellte sich auch dieses Jahr der Propaganda in den Weg und verteilte tausende Flyer in Bern, um auf das Schicksal der Schweizer Milchkühe und ihrer Kälber aufmerksam zu machen. »mehr

Aktion // 13.04.2016

Veganes Frühlingsfest

home_veganes_fruehlingsfest_2016Am Samstag, 23. April 2016 veranstalten wir im Berner Eichholz ein veganes Frühlingsfest. Kommt vorbei, setzt euch dazu, habt tolle Gespräche und geniesst das leckere Essen. »mehr

Petition // 11.04.2016

Schluss mit Etikettenschwindel! Wir fordern realistische Bilder auf Fleischprodukten.

home_petition_fleischpackungDie Werbung und die tatsächliche Tierhaltung klaffen weit auseinander. Die Tierrechtsorganisation tier-im-fokus.ch (TIF) lanciert deshalb eine Petition mit der Forderung, realistische Bilder auf Fleischprodukten anzubringen. Unterschreiben Sie jetzt! »mehr

Nutztierhaltung // 11.04.2016

Neue Enthüllungen aus der Hühnermast

home_tif-recherche_masthuehner Bereits im Februar 2016 hat eine Recherche von uns fürchterliche Zustände in einer Hühnermast im Berner Seeland an den Tag gebracht. Jetzt sind erneut Aufnahmen an uns gelangt, diesmal aus dem Kanton Fribourg. Die Bilder gleichen sich: Tausende von Hühnern in einer einzigen Halle zusammengepfercht, darunter kranke und verletzte, die von den anderen Tieren zertrampelt werden. Von Einzelfällen kann schon lange nicht mehr die Rede sein. »mehr

Vortrag // 09.04.2016

“Die Schweiz braucht ein Grundeinkommen. Denn sie braucht Freiwilligenarbeit”

home_vortrag_grundeinkommenAm 5. Juni 2016 stimmt die Schweizer Bevölkerung über ein bedingungsloses Grundeinkommen ab. Tobias Sennhauser (TIF) ist der Meinung, dass wir ein Grundeinkommen brauchen, um freiwillig arbeiten zu können. In einem Vortrag erklärt er, wieso das so wichtig ist. »mehr

Internes // 01.04.2016

Micarna setzt auf Transparenz

home_micarna_transparenzMicarna, das grösste Schlachthaus der Schweiz, plant ein neues Produktedesign. Alle Fleischpackungen sollen ein Bild der jeweiligen Haltungsform zeigen. Micarna will damit den geänderten Wünschen der KonsumentInnen Rechnung tragen. Beratend zur Seite steht dabei die Tierrechts-organisation tier-im-fokus.ch (TIF). »mehr

Haustiere im Porträt // 30.03.2016

Minotaurus: der sanfte Riese

home_haustier-portraet_minotaurusVon der Katze über die Schildkröte zum Rind: In unserer 12-teiligen Serie erzählen Menschen über ihre Beziehung zu einem ganz besonderen Tier, von seiner Geschichte, seinen Vorlieben und Macken. Und von sich selber. Jeden Monat neu. Das Ganze ist ein Gemeinschaftsprojekt von TIF und dem in Bern ansässigen “Büro für Mensch-Tier-Beziehungen (METIBE)”. Dieses Mal mit Gabrielle und dem Ochsen Minotaurus. »mehr

Interview // 29.03.2016

“Das Tierschutzgesetz stellt lediglich die Grenze zur Tierquälerei dar”

home_interview_michelle_richnerIm Februar 2016 hat tier-im-fokus.ch (TIF) Material aus einer Hühnermast im Berner Seeland veröffentlicht. Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) hat in der Folge die Behörden eingeschaltet. Tobias Sennhauser wollte von der Juristin Michelle Richner (TIR) wissen, wieso. »mehr

Aktion // 24.03.2016

Die grosse Stille nach Ostern

home_osteraktion_2016Nach Ostern wirds ruhig im Hühnerstall – nach dem Höhepunkt des Eierverbrauchs werden die Legehennen ausgewechselt. Für rund 500.000 Hühner in der Schweiz bedeutet dies, gleich vor Ort vergast zu werden. Auf diese Fakten hinter der Eierindustrie hat tier-im-fokus.ch (TIF) eine Woche vor Ostern in Bern hingewiesen und Alternativen aufgezeigt. »mehr

Interview // 20.03.2016

“Man kann sich nicht für Tierrechte einsetzen und die Menschenrechte ignorieren. Das geht nicht.”

home_interview_safi_ahmadAhmad Safi hat vor einigen Jahren die Palestinian Animal League (PAL) gegründet, die einzige Tierrechtsorganisation Palästinas. Im April 2016 kommt er im Rahmen einer Vortragstour in die Schweiz und wird darüber berichten, wie es ist, in einem besetzten Land Tierschutz zu betreiben. Lesen Sie dazu ein Interview, das Klaus Petrus mit Safi in Ramallah geführt hat. »mehr

Vortrag // 20.03.2016

Tierrechte in Palästina

home_vortrag_tierrechte_palaestina

Ahmad Safi hat die Palestinian Animal League (PAL) mitbegründet, die einzige Tierrechtsorganisation in Palästina. In seinem Vortrag am 11. April 2016 in Bern berichtet er über seine Gründe, sich für Tiere einzusetzen und welche Hindernisse der Tierschutz in einem besetzten Gebiet zu überwinden hat. »mehr

www.tier-im-fokus.ch läuft unter Wordpress
Verwendetes Themes: Nature / Gestaltung und Anpassung: Roger Furrer
2016 © tier-im-fokus.ch (tif)